Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Akademie Schweiger & Schmitt  |  E-Mail: info@schweiger-schmitt.de  |  Online: http://www.schweiger-schmitt.de

Umschulungen

Mit einer Umschulung wird das Ziel verfolgt, dem Rehabilitanden einen vollwertigen neuen Berufsabschluss zu ermöglichen, um auf diesem Wege seine neuerliche Integration in den Arbeitsmarkt zu fördern. Die Dauer dieser Maßnahmen liegt zwischen 16 und 24 Monaten. Den Abschluss bildet eine Prüfung, die je nach Berufsbild vor der Industrie- und Handelskammer, der Steuerberaterkammer oder der Rechtsanwaltskammer abgelegt wird. Charakteristisch für jede Umschulung ist die Kombination von theoretischer Wissensvermittlung und einem umfangreichen Praktikum. Letzteres ermöglicht es jedem Teilnehmer, seine neu erworbenen Kenntnisse bereits vor Aufnahme einer Berufstätigkeit umfassend zu erproben. Das Spektrum der Umschulungen ist sehr vielschichtig. Es reicht von kaufmännischen Berufen, wie dem Kaufmann/-frau f. Büromanagement, über steuerlich-rechtliche Berufe bis hin zu gewerblichen Berufen, wie der Fachkraft für Lagerlogistik oder der Fachkraft für Schutz und Sicherheit. Jeder Interessent kann also ganz individuell entscheiden, welche Richtung er einschlagen möchte.

drucken nach oben